Search Engine Optimization (SEO) in Headway

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website von jedem und jeder Websurfer/in gefunden werden kann, ist die Suchmaschinenoptimierung ein wichtiger Gesichtspunkt. Die gute Nachricht ist, dass Headway einen Teil der Arbeit selbstständig erledigt. Headway enthält SEO Standardeinstellungen die entwickelt wurden, um das Ranking Ihrer Website in den Suchmaschinen zu verbessern. Es funktioniert auch gut mit WordPress SEO-Plugins, wie z.B. das All-in-One SEO-Pack.Dabei ersetzen Headway Einstellungen, die Plugin-Einstellungen, wo Redundanz besteht.Hinweis: Wenn Sie auf Headway Base wechseln möchten von einem anderen Theme mit SEO-Optionen, wie z.B. Thesis, wird es keine negativen Auswirkungen auf Ihre Suchmaschinen-Rankings geben.Neben den automatischen Einstellungen, bietet Headway SEO-Optionen für jede Vorlage, oder jeden Typ von Seiten auf Ihrer Website sowie für einzelne Seiten und Artikel an.Automatische SEO EinstellungenEinige Standard Einstellungen verbessern Ihre Platzierung in Suchmaschinen durch:

  • Kanonisierte URLs. Headway kanonisiert Ihre Seiten URLs so das redundante URLs wie http://www.meineseite.de und http://meineseite.de nicht für Suchmaschinen-Rankings konkurrieren.
  • Anzeige von Untertiteln in Suchmaschinen Rankings. Bei der Standard-Wordpress Einrichtung hat der Untertitel sehr wenig, wenn überhaupt, Auswirkungen auf SEO. Weil der Untertitel in der Regel beschreibt worüber Ihre Website handelt, möglicherweise viel mehr als der Name des Blogs, legt Headway größere Bedeutung auf den Untertitel für SEO Zwecke, indem es den Untertitel jedem Seitentitel <title> Ihrer Webseite hinzufügt. (Sie können den Untertitel aus jedem Seitentitel <title> durch die Anpassung der SEO-Vorlage entfernen, ist aber nicht zu empfehlen.)

Tipp: In der Regel nutzen Sie bestimmte Suchbegriffe mit denen Suchmaschinen die Inhalte Ihrer Webseite verknüpfen sollen. Es wird empfohlen Schlüsselwörter in Ihren Seitentitel zu integrieren, die als Suchbegriff dem Inhalt entsprechen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit der Aufnahme Ihres Inhaltes in den Suchergebnissen der Suchmaschinen bei dem entsprechenden Suchbegriff.

Vorlagen (Template)-Ebenen SEO Einstellungen

Bei Headway entspricht ein SEO Template dem Typ einer Seite auf Ihrer Webseite. Um die SEO-Einstellungen für eine Vorlage, oder die Art der Seite zu sehen und zu ändern:

  1. Klicken Sie auf Options im Headway Menü.
  2. Klicken Sie auf den Reiter Search Engine Optimization.
  3. Wählen Sie ein Template aus über die SEO Einstellungen. Die Standard Auswahl ist der Blog Index (siehe Bild unten).
SEO Übersicht
SEO Übersicht

Die folgenden Elemente beschreiben die SEO-Ebenen-Optionen der Vorlagen:

  • Title. Dies ist der Text, der in der Überschrift <title>-Tag für eine bestimmte Seite angezeigt wird, und es wird die größte Text in Suchmaschinen-Ergebnis-Seiten (SERPs) sein.
  • <meta> Description. Dieser Text erscheint in SERPs unter dem Titel.
  • Advanced Options:
    • Page Indexing. Aktivieren von noindex macht Seiten die diese Vorlage nutzen nicht auffindbar bei der Suche. Die Idee hier ist die Reduzierung der Anzahl der eindeutigen URLs pro Seite oder Artikel die von Suchmaschinen erkannt werden. Vielleicht wollen Sie die Option nutzen für die Kategorien Vorlage, es sei denn die Kategorie Namen sind in den Permalinks der Artikel enthalten. Ebenso können Sie die Option nutzen für die Autoren Vorlage, es sei denn die Namen der Autoren sind in den Permalinks der Beiträge enthalten.
    • Link Following. Aktivieren Sie diese Funktion nur, wenn Sie einen Grund haben, die Links in bestimmten Seiten mit dieser Vorlage nicht durch Suchmaschinen durchsuchen zu lassen.
    • Page Archiving. Aktivieren Sie dieses Feld, wenn Suchmaschinen keine Kopie der Seite mit dem zugeordneten Template anlegen sollen.
    • Snippets. nosnippet legt fest, dass Suchmaschinen keine Auszüge der Seite oder der Meta Beschreibung in den Suchergebnissen anzeigen soll.
  • Open Directory Project. Aktivieren Sie dieses Feld, wenn Sie nicht möchten, dass Suchmaschinen den Titel und die Beschreibung Ihrer Webseite die im Open Directory Project (ODP) enthalten sind, verwenden sollen. Dieses Kontrollkästchen verwaltet Ihre Kontrolle über die in den Suchergebnissen angezeigten Texte, insbesondere, wenn Sie die Vorteile der Headway SEO-Optionen nutzen.
  • Yahoo! Directory. Ähnlich dem vorherigen NOODP, sorgt die Aktivierung dieses Feldes dafür, dass die Titel und Beschreibungen die Sie in WordPress festgelegt haben anstelle der Yahoo! Verzeichnis Titel und Beschreibung verwendet werden.
  • Comment Authors‘ URL. Der einzige Grund, diese Funktion zu aktivieren ist wenn Sie viele Spam-Kommentare haben. Aktivieren der Funktion stellt sicher, dass Spammer nicht Ihre Seite für Spam mit Werbung oder Inhalten zu fremden Seiten nutzen. Wenn Sie ein effektives Spam-Plugin verwenden und keine Spam-Kommentare auf Ihrer Website veröffentlicht werden, aktivieren Sie das Kästchen nicht.

Besondere Seiten- und Artikel SEO Einstellungen

Diese Optionen geben Ihnen mehr Kontrolle über die Anzeige Ihre Platzierungen in Suchmaschinen. Konfigurieren Sie eine Seite oder einen Artikel mit folgenden SEO-Optionen unter dem Text-Editor (siehe Bild rechts). Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der besonderen Seiten- und Artikel SEO Einstellungen:

  • Title. Wenn Sie die Überschrift <title> Tag für eine Seite oder einen Artikel ändern wollen, anders als wie in den Headway SEO Templates zuvor festgelegt, oder Sie wollen eine andere Überschrift als die Seiten oder Artikel Überschrift verwenden, dann geben Sie hier die gewünschte Überschrift ein.
  • Description. Wenn Sie die <meta> Seiten oder Artikel Beschreibung ändern wollen, anders als wie in den Headway SEO Templates zuvor festgelegt, dann geben Sie hier die gewünschte Beschreibung ein.
  • noindex. Siehe Beschreibung unter Page Indexing in der Template-Ebenen SEO Einstellungen in diesem Artikel weiter oben.
  • nofollow. Siehe Beschreibung unter Link Following in diesem Artikel weiter oben.
  • noarchive. Siehe Beschreibung unter Page Archiving in diesem Artikel weiter oben.
  • nosnippet. Siehe Beschreibung unter Snippets in diesem Artikel weiter oben.
  • noodp. Siehe Beschreibung unter Open Directory Project in diesem Artikel weiter oben.
  • noydir. Siehe Beschreibung unter Yahoo! Directory in diesem Artikel weiter oben.
  • 301 Permanent Redirect. Gelegentlich müssen Sie möglicherweise eine Seite oder einen Artikel zurückziehen, aber noch andere Seiten verlinken noch dorthin. Anstatt die Leute zu fragen ihre Links zu aktualisieren, können Sie in den Permalink hier eintragen wo Ihre Besucher hin umgeleitet werden sollen, wenn sie versuchen, die alte Seite oder den Artikel besuchen wollen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert für Headway Version 3.6.3 und WordPress Version 3.8.1.

Zuletzt aktualisiert am 04.03.2014