Neugestaltung mit Headway während Ihre Webseite live ist

Wenn Sie im Visual Editor Änderungen vornehmen und speichern, wird Ihre Webseite auch live aktualisiert. Falls Sie also eine neue Webseite designen, die der Welt noch nicht angekündigt wurde, ist es kein besonderes Problem, live in Headway zu arbeiten.Wollen Sie aber eine bestehende Webseite umgestalten, sollten Sie vermeiden, Ihre Seite während der Umgestaltung für Ihre Besucher ins Chaos zu stürzen.

Anmerkung: Bevor Sie Ihre Seite umgestalten, sollten Sie Ihre Layouts, Block-Einstellungen und Designs exportieren, sofern Sie sie wiederverwenden möchten. Siehe Wiederverwendung von Blöcken, Layouts und Designs.

Von einem anderen Theme auf Headway umstellen

Wenn Sie Ihr aktuelles Theme durch Headway ersetzen, ist das Plugin Theme Test Drive eine Alternative, Ihre Webseite im Hintergrund umzugestalten.

  1. Installieren Sie Headway in der Admin-Oberfläche von WordPress, aber aktivieren Sie es nicht.
  2. Installieren Sie das Theme Test Drive.
  3. Klicken Sie auf Theme Test Drive im Design Menü unter Themes.
  4. Wählen Sie das Theme Headway Base und klicken Sie auf Aktivieren.
  5. Gestalten Sie Ihr Headway-Design.
  6. Wenn Sie Ihr Design fertig erstellt haben, um Live zu gehen, deaktivieren Sie das Theme Test Drive und aktivieren Sie das Headway-Theme.

Beachten Sie, dass es WordPress während dieses Vorgangs Schwierigkeiten bereiten könnte, mit zwei fertigen Widget Seitenleisten (alt und neu) umzugehen. Einige Ihrer aktuellen Widgets könnten also als inaktiv angezeigt während, wenn Sie das Theme Test Drive deaktivieren.

Anmerkung: Zusätzlich zum, Visual Editor umfasst Headway auch Einstellungen in der Admin-Leiste. Wenn Sie Headway Base aktivieren, konfigurieren Sie also diese Admin-Einstellungen wie etwa die Suchmaschinenoptimierung.

Ihr bestehendes Headway Theme umgestalten

Um Ihr neues Design zu gestalten, während Headway schon aktiv ist, benötigen Sie eine Entwicklungsumgebung. Diese Umgebung könnte eine Subdomain Ihrer Live-Seite sein, oder eine Seite auf Ihrem lokalen Rechner mit Software, die einen Webserver imitiert, z.B. XAMP. Es empfielt sich, eine Subdomain zu nutzen, um relative Links zu erhalten.

Unter Ihre Webseite kopieren oder verschieben finden Sie eine Anleitung, um alles auf eine Entwicklungsseite zu kopieren.

Wenn Sie mit Ihrem neuen Design zufrieden sind, kopieren Sie den Headway-Ordner via FTP vom Verzeichnis wp-themes Ihrer Entwicklerseite an den selben Ort auf Ihrem Live-Server (alle gleichnamigen Dateien werden überschrieben). Ihre Seite wird umgehend das neue Design verwenden und es entsteht nur eine minimale Unterbrechung für Ihre Besucher. Achten Sie darauf, auch alle eventuellen Bilder aus ihrem neuen Design hochzuladen.

Dieser Artikel wurde zuletzt für Headway Version 3.6.3 aktualisiert.

Letztes Update: 11 Mai 2014